Inspiriert von der Erzählung »Die Schur« des tschechischen Schriftstellers Bohumil Hrabal. Sie schildert kleine Alltagsgeschichten des Brauererverwalters Francin und seiner schönen Frau Marie. Nicht nur sie bereitet ihm Sorgen, sondern auch die Qualität und der Absatz des Bieres. Und dann taucht noch Francins Bruder Pepin auf, der für zwei Wochen zu Besuch kam und am Ende 25 Jahr blieb.

Eine Schar leerer Vogelkäfige, Wassertropfen, ein Dickicht aus Linien, die geschwungenen Locken von Frauenhaar: Das sind die auf den ersten Blick eher schlicht gehaltenen Motive, die sich durch die Kollektion aus Seiden- und Wollschals, handlichen Baumwoll-Carrés und Schal-Loops ziehen.

Kollektion im Shop anzeigen